Warum die örtliche Auffindbarkeit für Ihr Unternehmen wichtig ist.

Was wäre, wenn jemand vor etwa 10 Jahren ein nahegelegenes Restaurant finden wollte? Er hätte wahrscheinlich die Gelben Seiten benutzt – denn dafür gab es sie ja genau. Heute hat die beschleunigte Entwicklung von Smartphone-Funktionen wie die präzise Lokalisierung von Suchergebnissen die Art und Weise, wie wir etwas finden, maßgeblich verändert.

Jetzt ist es für einen Verbraucher viel einfacher, den besten und nächstgelegenen Ort für ein Abendessen unter hundert Optionen zu finden. Wo auch immer er ist, was auch immer er sucht. Nur eine Fingerspitze entfernt.

Eines ist sicher: der technologische Fortschritt hat Ihr Unternehmen besser zugänglich gemacht. Allerdings ist es jetzt schwieriger, sich von der Masse abzuheben. Ein erstklassiger Standort wird es nicht mehr schaffen. Das Internet kann ein harter Ort sein, und Sie müssen Ihren Namen in den Spitzenplätzen halten, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Wie? Die Optimierung der lokalen Auffindbarkeit Ihres Unternehmens und die Nutzung als geeignetes Marketinginstrument.

Hier sind 4 praktische Tipps, die Ihnen helfen werden, von Ihren Gästen gefunden zu werden.

1. Lokale Auffindbarkeit!

Helfen Sie Google zu verstehen, wo Sie tätig sind. Achten Sie zunächst darauf, dass Sie die richtigen lokalen Kontaktinformationen auf Ihrer Webseite angeben: Selbst die kleinste Abweichung – Müllerstr. 11 statt Müllerstr. 11b – bestraft Ihr Ranking. Außerdem ist es wichtig, dass Sie den Eintrag personalisieren, der erscheint, wenn Benutzer nach Ihrem Unternehmen suchen. In der Standardeinstellung erstellt Google es, so dass Sie Ihr Google MyBusiness-Profil in Anspruch nehmen müssen, um es zu ändern. Sie sollten die volle Kontrolle über dieses Angebot haben: darin sind alle Informationen enthalten, die Ihr Unternehmen betreffen.

2. Behalte die Bewertungen immer im Auge.

Einer der einflussreichsten Faktoren, wenn es darum geht, Ihr lokales Geschäft bei Google zu bewerten, ist die Kundenbewertung (lesen Sie Warum Online-Bewertungen wichtig sind: 5 einfache Gründe). Über 88% der Verbraucher verlassen sich auf Bewertungen ebenso wie auf persönliche Empfehlungen!

Überwachen Sie ständig die Quantität, die Qualität und die Aktualität Ihrer Online-Bewertungen. Reagieren Sie auf negative und positive Bewertungen, um die Vertrauenswürdigkeit Ihres Unternehmens zu erhöhen und mehr Gäste zu gewinnen.

3. Achten Sie darauf, dass Ihre Webseite auch auf dem Handy gut funktioniert.

Ok, Sie haben es verstanden: Ihre lokalen Listungsrankings laufen gut und viele Benutzer finden Ihr Unternehmen über eine Websuche. Gehen wir noch einen Schritt weiter. Wussten Sie, dass 65% der Verbraucher die Webseite des Restaurants besuchen, bevor sie eine Reservierung vornehmen? Und wussten Sie, dass seit 2018 über 50% des gesamten Webseiten-Verkehrs über Mobiltelefone generiert wird? Sie wollen auf keinen Fall die Chance verpassen, aus einem glücklichen Besucher einen glücklichen Kunden zu machen. Durch die Gestaltung einer mobilen Webseite garantieren Sie Ihren Gästen das beste Surferlebnis – egal welches Gerät sie benutzen. Das wird die Chancen verbessern, sie für Ihren Veranstaltungsort zu gewinnen.

4. Bleiben Sie aktiv auf Ihren  Social Media Kanälen.

Suchmaschinen berücksichtigen bei der Bestimmung der Reihenfolge, in der sie die Suchergebnisse anzeigen, zunehmend Social Media-Daten. In einigen Fällen werden die Seiten des sozialen Netzwerks Ihres Unternehmens eher oben in den Suchergebnissen angezeigt als Ihre Webseite. Sie sollten die Macht der Pflege von Social Media nie unterschätzen! Lesen Sie 10 Tipps zur Optimierung Ihrer Social Media Kanäle.

Wenn Sie mehr über die lokale Auffindbarkeit erfahren möchten, hinterlassen Sie bitte Ihre E-Mail unten und wir werden Sie kontaktieren!